RIJKSWATERSTAAT

Rijkswaterstaat-logo

Rijkswaterstaat (RWS) ist die Exekutivagentur desniederländischen Ministeriums für Infrastruktur und Wassermanagement , die bis 2010 als Verkehrs- und Wassermanagement bekannt war. Es wurde 1848 gegründet und ist der Nachfolger des Bureau voor den Waterstaat, das seit 1798 besteht. Die Organisation verwaltet und entwickelt im Auftrag des Ministeriums die Hauptstraßen, Hauptwasserstraßen und Hauptwassersysteme. Die Hauptaufgaben des Dienstes sind die Arbeit am reibungslosen und sicheren Verkehrsfluss (“Trockenwassermanagement”), die Wartung und Verbesserung des Wasserstraßensystems (“Nasswassermanagement”) und der Schutz vor Überschwemmungen. Michèle Blom ist seit dem 15. Mai 2017 Generaldirektorin (DG) und damit die Nachfolgerin von Jan Hendrik Dronkers.

Der Rijkswaterstaat beschäftigte Ende 2017 rund 9.200 Mitarbeiter. Die Organisation besteht aus einer zentralen Organisation (einschließlich Vorstand und Management) und Organisationseinheiten, die regional oder national tätig sind.